Massage- und Therapieliegen mit Lagerungshilfen

Massage- und Therapieliegen mit Lagerungshilfen

In der Ergotherapie gibt es zahllose Behandlungen, die sich am besten auf einer speziellen Therapieliege durchführen lassen. Worauf es bei der Auswahl der richtigen Liege ankommt, welche Optionen und Lagerungshilfen es gibt, stellen wir Ihnen anhand des Produktportfolios der Firma AGA Sanitätsartikel GmbH vor, die seit über 40 Jahren hochwertiges, medizinisches Mobiliar „made in Germany“ produziert und weltweit vertreibt.

Ergotherapie, Selbständig machen - das müssen Sie beachten.

Gründung und Organisation der ersten eigenen Praxis

Wer sich als Ergotherapeut selbstständig machen will, benötigt mehr als nur eine fundierte Ausbildung und Empathie für die Patienten – denn wie alle Heil- und Pflegeberufe ist die Ausübung des Berufs des Ergotherapeuten gesetzlich stark überwacht. Besonders, wenn der Betrieb einer eigenen Praxis oder die selbstständige Arbeit als Ergotherapeut geplant sind, gilt es, viele Regeln zu beachten.

Dieser alte Mann ist glücklich und findet Ergotherapie super!

Ergotherapie bei Patienten im Alter

Medizinische Diagnoseverfahren sowie moderne Behandlungsmethoden machen es möglich, dass der Mensch inzwischen ein hohes Alter erreichen kann. Einen entscheidenden Anteil daran hat auch die Ergotherapie. Das Ziel der Ergotherapie besteht darin, Alterungsprozesse aufzuhalten, bestehende Beschwerden zu lindern oder zu beseitigen beziehungsweise den Ausbruch von Folgeerkrankungen zu vermeiden. Letztlich geht es darum, die Lebensqualität des Patienten […]

Entwicklungsansprüche an Kinder

Gesamtgesellschaftliche Veränderungen und mögliche Zusammenhänge zur Steigerung der Ergotherapiekosten

Die Frage nach den Gründen, warum gerade Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit so viel ergotherapeutische Unterstützung bekommen, wirft viele weitergehende Fragen auf, die selten diskutiert werden und deshalb zu einem erweiterten gesamtgesellschaftlichen Blick führen sollten.

Entwicklung der Heilmittelausgaben (Quelle: GKV Spitzenverband)

Die Heilmittelkosten der Ergotherapie im Gesundheitssystem in Deutschland

„Nach der Reform ist vor der Reform“ – für keinen Bereich im deutschen Sozialsystem gilt dieser Satz wohl zutreffender als für das Gesundheitssystem in der Bundesrepublik. Nahezu kein Wirtschaftsbereich in Deutschland ist von so vielen unterschiedlichen Interessensvertretungen und Lobbyisten geprägt. Stets gehört dabei zu den Wahlversprechen einer Regierung, dass die Ausgaben im Gesundheitssystem konstant gehalten werden sollen, bei einer gleichzeitigen Verbesserung der medizinischen Leistungen. Dieses paradoxe Argument liegt natürlich im Interesse der Bevölkerung, ist aber realistisch gesehen kaum zu verwirklichen. So steigen die Gesamtausgaben im Gesundheitssystem in Deutschland kontinuierlich über die Jahre hinweg an, trotz aller politischen Bemühungen.

Bildschirmarbeitsplatz, Arbeitsplatzberatung in der Ergotherapie

Arbeitsplatzberatung für Computerarbeitsplätze

Unter dem Begriff Ergonomie versteht man die optimale Ausgestaltung eines Arbeitsplatzes zur Vermeidung oder Verringerung von gesundheitlichen Schäden und zur Verbesserung der beruflichen Leistungsfähigkeit. Die Schnittstellen zwischen Ergonomie und Ergotherapie (deren wesentliche Zielsetzung ja die Verbesserung der Lebensqualität durch bessere Alltagsbewältigung ist) finden sich im Wesentlichen im Aufgabenfeld der Arbeitsplatzberatung wieder, die von vielen Ergotherapeuten […]

Visuelle Wahrnehmungsstörung

Die Visuelle Wahrnehmungsstörung

Eine der häufigsten ärztlichen Heilmittelverordnungen bei Kindern in der Ergotherapie stellen Wahrnehmungsprobleme bzw. Wahrnehmungsstörungen dar. Wahrnehmungsstörungen können dabei in allen Sinnesmodalitäten auftreten. Insgesamt werden in der Literatur sieben verschiedene Wahrnehmungsmodalitäten unterschieden (in Anlehnung an Leschnik, 2010): Visuelles System (sehen) Auditives System (hören) taktiles System ( Berühren, Schmerz, Temperatur) gustatorisches System (schmecken) olfaktorisches System (riechen) vestibuläres […]

Maschinenlesbare Abrechnung nach §302 SGB V

Thera-Pi.org, Open-Source-Software zur Praxisverwaltung

In diesem Gastartikel stellt Jörg Becker die OpenSourceSoftware „Thera-Pi“ zur Praxisveraltung vor. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Ziel, eine leistungsstarke und kostenlose Software-Alternative zu entwickeln, für die Organisation und Verwaltung von ambulanten Heilmittel-Praxen und Rehabetrieben.

Geräte- und robotergestützte Therapie nach Schlaganfall

Geräte- und robotergestützte Therapie nach Schlaganfall

In diesem Gastartikel berichtet Björn Stritzinger über den Einsatz von Robortern in der Ergotherapie. Speziell geht es um die robotergestützte Therapie nach einem Schlaganfall. Björn Stritzinger leitet (seit 2008 zusammen mit seinem Kollegen Daniel Ramming) die Praxis Autonomie individuelle Ergotherapie in Aschaffenburg und betreut hgier seit 2011 ein eigenes Armlabor, in der robotergestützte Therapieverfahren zum […]