Dieser alte Mann ist glücklich und findet Ergotherapie super!

Ergotherapie bei Patienten im Alter

Medizinische Diagnoseverfahren sowie moderne Behandlungsmethoden machen es möglich, dass der Mensch inzwischen ein hohes Alter erreichen kann. Einen entscheidenden Anteil daran hat auch die Ergotherapie. Das Ziel der Ergotherapie besteht darin, Alterungsprozesse aufzuhalten, bestehende Beschwerden zu lindern oder zu beseitigen beziehungsweise den Ausbruch von Folgeerkrankungen zu vermeiden. Letztlich geht es darum, die Lebensqualität des Patienten […]

Demenz und Ergotherapie

Ergotherapie im Alter: Hilfe bei Demenz

Laut dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information wirkt Ergotherapie positiv und fördernd bei Demenzerkrankungen. Durch ergotherapeutische Maßnahmen kann die Lebensqualität von mittleren und schweren Demenzerkrankten deutlich gesteigert werden, was zusätzlich den Gemütszustand der Patienten in nicht unerheblicher Weise steigert. Maßnahmen der Ergotherapie lassen sich leicht in den Alltag einbauen, so dass die Patienten […]

Ergotherapie Lexikon

Geriatrie

Geriatrie: Die Geriatrie ist ein Fachgebiet der Medizin und beschäftigt sich mit Krankheiten von alternden Menschen. Erkrankungen, die behandelt werden, beschränken sich allerdings nicht nur auf alte Menschen; lediglich das durchschnittliche Erkrankungsalter weist auf eine Alterskrankheit hin. Zu den Erkrankungen, die der Geriatrie zugeschrieben werden, zählen zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz, Grauer Star, Osteoporose oder […]

Ergotherapie Lexikon

Degeneration

Degeneration: Der Begriff Degeneration wird in der Medizin für Abweichungen von Form, Struktur und Funktion benutzt. In den meisten Fällen werden aber Veränderungen beschrieben, bei denen es zu Funktionseinschränkungen (Functio laesa) kommt. So ist die Alzheimer-Demenz eine degenerative Erkrankung, bei der es zum Abbau von Hirnsubstanz kommt. Auch die Arthrose zählt zu diesen Erkrankungen.

Ergotherapie Lexikon

Chorea Huntington

Chorea Huntington: Im Gegensatz zu Chorea minor ist Chorea Huntington keine Folge einer Infektionskrankheit, sondern wird vererbt. Die Erkrankung kann bis heute nicht geheilt werden. Bei Männern und Frauen kommt es häufig im mittleren Lebensalter zu psychischen Beschwerden als erste Symptome: Ein impulsives Verhalten, Reizbarkeit, Depressionen und eine beginnende Demenz treten häufig vor neurologischen Beschwerden […]

Ergotherapie Lexikon

Demenz

Demenz: Unter Demenz versteht man den Verlust geistiger Fähigkeiten. Dazu zählen nicht nur das Erinnerungsvermögen, insbesondere das Kurzzeitgedächtnis, sondern auch das Nachlassen von Emotionen, sozialen Fähigkeiten, Denkvermögen und Sprache. Die Ursachen dieser Krankheit sind vielfältig; damit die passende Therapie gewählt werden kann, ist es wichtig, die Ursache zu kennen. Die bekannteste und häufigste Form ist […]

Behandlung von Alzheimer

Behandlung von Alzheimer

Alzheimer, benannt nach dem deutschen Psychiater Aloys Alzheimer, ist eine Erkrankung des Gehirns und eine schwere Form von Demenz. Die Krankheit beginnt schleichend und ist nicht heilbar. Ursachen einer Alzheimer-Demenz sind häufig das Absterben und Verklumpen von Nervenzellen im Gehirn. Auch kommen Veränderungen an der Erbsubstanz in Frage. Das Alter spielt ebenso eine große Rolle. […]

Ergotherapie Psychiatrie

Ergotherapie in der Psychiatrie

Dieser Artikel beschäftigt sich ausführlich mit der Ergotherapie in der Psychiatrie. Das Feld der Psychiatrie umfasst die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung aller seelischen Erkrankungen. Menschen jeden Alters können an den unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen leiden, deshalb sind die Fachbereiche der Psychiatrie entsprechend gegliedert.