Behandlung von Koordinationsstörungen

Koordination wird das richtige Zusammenspiel von Muskeln und Körperteilen genannt. Bei Bewegungen müssen die beteiligten Muskeln und Extremitäten zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Aufgaben übernehmen. Nur so kann eine Bewegung störungsfrei ablaufen. Von Koordinationsstörungen spricht man, wenn dabei Probleme auftreten. Dazu gehört zum Beispiel die Unfähigkeit, Bewegungen zielgerichtet durchzuführen.

Behandlung von Alzheimer

Behandlung von Alzheimer

Alzheimer, benannt nach dem deutschen Psychiater Aloys Alzheimer, ist eine Erkrankung des Gehirns und eine schwere Form von Demenz. Die Krankheit beginnt schleichend und ist nicht heilbar. Ursachen einer Alzheimer-Demenz sind häufig das Absterben und Verklumpen von Nervenzellen im Gehirn. Auch kommen Veränderungen an der Erbsubstanz in Frage. Das Alter spielt ebenso eine große Rolle. […]