Ergotherapie Lexikon

Handchirurgie

Handchirurgie: Die Handchirurgie kommt immer dann zum Einsatz, wenn schwere oder komplizierte Verletzungen an Hand, Arm oder Schulter behandelt werden müssen. Sie setzt sich aus den Bereichen der plastischen Chirurgie, der Neurochirurgie und der Unfallchirurgie zusammen. Behandelt werden nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Durchblutungsstörungen, Verschleißerscheinungen, Nervenschäden, Tumore, Rheuma oder Schmerzsyndrome. Auch die Erstellung von Prothesen […]

Ergotherapie Lexikon

Endoprothese

Endoprothese: Endoprothesen sind Implantate, mit denen Körperteile ersetzt werden. Künstliche Hüftgelenke sowie Implantate am Knie oder in der Schulter zählen zu den bekanntesten Endoprothesen. Häufig müssen diese Prothesen das Gelenk ganz oder teilweise ersetzen, weil es durch Arthrose geschädigt ist. Auch an Zähnen sind Endoprothesen möglich.

Ergotherapie Lexikon

Degeneration

Degeneration: Der Begriff Degeneration wird in der Medizin für Abweichungen von Form, Struktur und Funktion benutzt. In den meisten Fällen werden aber Veränderungen beschrieben, bei denen es zu Funktionseinschränkungen (Functio laesa) kommt. So ist die Alzheimer-Demenz eine degenerative Erkrankung, bei der es zum Abbau von Hirnsubstanz kommt. Auch die Arthrose zählt zu diesen Erkrankungen.

Ergotherapie Lexikon

Baker-Zyste

Baker-Zyste: Unter der Baker-Zyste versteht man Zysten, die sich am Knie befinden. Zysten sind Hohlräume, die mit Blut, Eiter oder Gewebswasser gefüllt sind und sich neu gebildet haben. Eine Baker-Zyste bildet sich an der Kapsel des Kniegelenks häufig aufgrund eines Meniskusschadens, Kniegelenksarthrose oder rheumathoider Arthritis. Durch die ständige Reizung des Gelenks bei solchen Erkrankungen kann […]

Ergotherapie Lexikon

Arthrose

Arthrose: Unter einer Arthrose versteht man Abnutzungserscheinungen eines Gelenks. Die Ursachen für eine Arthrose sind vielfältig: Durch starke Belastungen, falsche Haltung, Stoffwechselstörungen oder als Folge einer Gelenkentzündung, der Arthritis, kann es zu Schäden an der Knorpelschicht eines Gelenkes kommen. Diese weiten sich bei Fortschreiten der Arthrose aus, bis schließlich die Knochensubstanz frei liegt und nicht […]

Ergotherapie Lexikon

Arthritis

Arthritis: Eine Arthritis ist eine Entzündung eines Gelenks. Häufig wird sie im Volksmund mit Arthrose gleichgesetzt; es handelt sich aber um zwei verschiedene Erkrankungen. Bei der Arthritis unterscheidet man zwischen einer bakteriellen und der nicht bakteriellen Arthritis. Bei der bakteriellen Arthritis gelangen Erreger zum Beispiel bei Verletzungen oder Operationen in das Gelenk und verursachen dort […]