Lösungsorientierung

Lösungsorientierung: Wenn eine Therapie lösungsorientiert dargestellt wird, stellt der Therapeut die Lösung des Problems in den Mittelpunkt. Dies mag selbstverständlich erscheinen, häufig jedoch steht das Problem inklusive Ursache, Entstehung, Darstellung und Zukunft im Fokus. Durch die Verschiebung der Wahrnehmung ändert sich beim Patienten die Einstellung und Motivation zum Handeln. Steht die Lösung im Vordergrund erhalten Erkrankte neuen Mut sowie Kraft und sind oft zu einer stärkeren Mitarbeit bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.