Arterien

Arterien: Die Arterie gehört zu den Blutgefäßen. Sie hat die Aufgabe, Blut vom Herzen in Gewebe und Organe zu transportieren und sie unter anderem mit Sauerstoff zu versorgen. Die größte Arterie des Körpers ist die Aorta, die Hauptschlagader, die dem Herzen entspringt.
Das Herz pumpt das Blut rhythmisch durch die Aorta, die sich verzweigt und so das Blut in den ganzen Körper leiten kann. An einigen Stellen kann man den Rhythmus des Herzens als Puls fühlen; am Handgelenk verläuft die Arteria radialis nahe der Oberfläche, sodass man den Puls hier sehr gut ertasten kann.
Im Allgemeinen befindet sich in den Arterien sauerstoffreiches Blut. Eine Ausnahme machen die Lungenarterien, in denen sauerstoffarmes Blut vom Herzen zur Lunge geführt wird.
Arterien bestehen aus drei Schichten: Der Tunica intima, die innere Schicht, die Tunika media, die mittlere Schicht, und die Tunica externa, die äußere Schicht. Die mittlere Schicht, die Muskelschicht, ist relativ dick, um den Blutdruck in den Gefäßen regulieren zu können.
Das Pendant zur Arterie ist die Vene, die Blut wieder zurück zum Herzen führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.