Ergotherapie Lexikon

Handchirurgie

Handchirurgie: Die Handchirurgie kommt immer dann zum Einsatz, wenn schwere oder komplizierte Verletzungen an Hand, Arm oder Schulter behandelt werden müssen. Sie setzt sich aus den Bereichen der plastischen Chirurgie, der Neurochirurgie und der Unfallchirurgie zusammen. Behandelt werden nicht nur Knochenbrüche, sondern auch Durchblutungsstörungen, Verschleißerscheinungen, Nervenschäden, Tumore, Rheuma oder Schmerzsyndrome. Auch die Erstellung von Prothesen […]

Ergotherapie Lexikon

Rheuma

Rheuma: Unter Rheuma beziehungsweise Krankheiten, die dem rheumatischen Formenkreis zugeordnet werden, versteht man überwiegend Autoimmunerkrankungen. Bei diesen Erkrankungen reagiert das Immunsystem über und wehrt sich gegen körpereigene Stoffe. Als Folge davon bilden sich oft Entzündungen. Mediziner kennen heute etwa 400 Krankheiten, die dem rheumatischen Formenkreis zugeordnet werden; Rheumatismus ist daher keine einzelne Krankheit, sondern ein […]

Ergotherapie Lexikon

Handtherapie

Handtherapie: Die Wiederherstellung von Funktion und Kraft der Hände steht in der Handtherapie im Vordergrund. Da mit den Händen eine Vielzahl von Tätigkeiten ausgeübt werden, die der Patient benötigt, um selbstständig leben und handeln zu können, hat diese Therapie zudem einen wichtigen Stellenwert für das Selbstwertgefühl der Betroffenen. Eine Handtherapie kann notwendig sein, wenn Knochen, […]