Ergotherapie Lexikon

Entspannungsmethoden

Entspannungsmethoden: Entspannungsmethoden kommen nicht nur in der Psychotherapie zum Einsatz, sondern ergänzen mittlerweile gezielt andere Therapien, damit Stress abgebaut und Gesundheit aufgebaut wird. Entspannung und Gesundheit hängen häufig voneinander ab. Kommt es zur Entspannung, werden über den Parasympathikus verschiedene Reaktionen gestartet: Der Muskeltonus sinkt, die Blutgefäße weiten sich und der Herzschlag wird langsamer. Dadurch lassen […]

Ergotherapie Lexikon

Autoimmunkrankheiten

Autoimmunkrankheit: Eine Autoimmunkrankheit ist eine Erkrankung, bei der der Körper sein Immunsystem einsetzt, um sich selbst zu bekämpfen. Meistens entstehen dadurch Entzündungen, die sich je nach Krankheit an verschiedenen Organen manifestieren können. Warum einige Menschen von einer Autoimmunkrankheit betroffen sind, ist bisher noch nicht geklärt, es gibt allerdings verschiedene Ansätze. So scheint es zum einen […]

Ergotherapie Lexikon

Down-Syndrom

Down-Syndrom: Das Down-Syndrom ist auch unter dem Namen Trisomie 21 bekannt, was auf die Mutation des 21. Chromosoms hindeutet. Das Chromosom liegt in diesem Fall dreifach vor; möglich ist auch, dass nur Teile betroffen sind. Diese Mutation kann von der Mutter vererbt werden oder spontan entstehen; je älter die Mutter bei der Geburt des Kindes […]

Ergotherapie Lexikon

Rheuma

Rheuma: Unter Rheuma beziehungsweise Krankheiten, die dem rheumatischen Formenkreis zugeordnet werden, versteht man überwiegend Autoimmunerkrankungen. Bei diesen Erkrankungen reagiert das Immunsystem über und wehrt sich gegen körpereigene Stoffe. Als Folge davon bilden sich oft Entzündungen. Mediziner kennen heute etwa 400 Krankheiten, die dem rheumatischen Formenkreis zugeordnet werden; Rheumatismus ist daher keine einzelne Krankheit, sondern ein […]

Ergotherapie Lexikon

Arthritis

Arthritis: Eine Arthritis ist eine Entzündung eines Gelenks. Häufig wird sie im Volksmund mit Arthrose gleichgesetzt; es handelt sich aber um zwei verschiedene Erkrankungen. Bei der Arthritis unterscheidet man zwischen einer bakteriellen und der nicht bakteriellen Arthritis. Bei der bakteriellen Arthritis gelangen Erreger zum Beispiel bei Verletzungen oder Operationen in das Gelenk und verursachen dort […]