Rückenschmerzen, Behandlung mit Ergotherapie

Ergotherapie bei Rückenerkrankungen

Rückenerkrankungen sind schmerzhaft und schränken den Menschen dauerhaft ein. Neben den herkömmlichen medizinischen Behandlungen gibt es auch die Ergotherapie, die dabei behilflich ist, Rückenerkrankungen zu lindern. Wer unter Rückenschmerzen leidet, darf die betroffene Region nicht permanent ruhigstellen.

Training Beckenbodenmuskulatur

Die Beckenbodenmuskulatur durch gezieltes Training stärken

Insbesondere nach einer Schwangerschaft oder nach den Wechseljahren werden Frauen häufig mit dem Begriff des Beckenbodens konfrontiert. Dieser soll trainiert und dadurch gestärkt werden. Doch was ist Beckenbodentraining eigentlich? Was wird dadurch bewirkt? Und was genau trainiert man da eigentlich wirklich?

Ergotherapie Lexikon

Entspannungsmethoden

Entspannungsmethoden: Entspannungsmethoden kommen nicht nur in der Psychotherapie zum Einsatz, sondern ergänzen mittlerweile gezielt andere Therapien, damit Stress abgebaut und Gesundheit aufgebaut wird. Entspannung und Gesundheit hängen häufig voneinander ab. Kommt es zur Entspannung, werden über den Parasympathikus verschiedene Reaktionen gestartet: Der Muskeltonus sinkt, die Blutgefäße weiten sich und der Herzschlag wird langsamer. Dadurch lassen […]

Konzentrationstraining

(Marburger) Konzentrationstraining in der Ergotherapie

Das bekannteste Konzentrationstraining, das in der Ergotherapie angewandt wird, wird als das Marburger Konzentrationstraining bezeichnet. Es wurde Anfang der Neunziger Jahre von dem Schulpsychologen Dieter Krowatschek entwickelt und bei Schulkindern angewandt, die an Aufmerksamkeitsstörungen litten. Etwa zehn Jahre später wurde ein Training für Vorschulkinder entwickelt, da eine Förderung der Konzentration so früh wie möglich einsetzen sollte. Das Marburger Konzentrationstraining endete allerdings bisher mit dem zwölften Lebensjahr. Seit kurzer Zeit wird jedoch auch ein Konzentrationstraining für Jugendliche angeboten.