Ergotherapie Lexikon

Hypotonie

Hypotonie: Unter einer Hypotonie versteht man im allgemeinen Sprachgebrauch den erniedrigten Blutdruck. Das Gegenteil ist die Hypertonie. Im medizinischen Bereich ist eine Muskelhypotonie vorhanden, wenn die Spannung der Muskeln erniedrigt ist. Bei Kindern kann dies zum Beispiel aufgrund von neurologischen Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen auftreten, bei Erwachsenen sind oft Autoimmunerkrankungen, Chorea minor, ein Schlaganfall oder Multiple […]

Ergotherapie Lexikon

Zentrales Nervensystem

Zentrales Nervensystem:Unter dem zentralen Nervensystem versteht man beim Menschen Gehirn und Rückenmark. Anatomisch abgegrenzt wird es vom peripheren Nervensystem. Die Anteile des Zentralnervensystems werden je nach ihrer Funktion in motorische und sensible Bereiche unterteilt. Eine weitere Unterscheidung erfolgt in das somatische Nervensystem, über das bewusst Reize aufgenommen und Bewegungen kontrolliert werden, und dem vegetativen Nervensystem, […]