Remission

Remission: Unter einer Remission versteht das Nachlassen von Beschwerden, die durch eine Krankheit ausgelöst werden. Die Symptome können zeitweise aber auch dauerhaft nachlassen, allerdings wird dabei keine Heilung erreicht.
In der Medizin wird dieser Begriff verwendet, um den Erfolg der Behandlung einer chronischen Erkrankung benennen zu können. Je nach Krankheit werden die Grade der Remission jedoch unterschiedlich eingeteilt. Verkleinert sich ein Tumor bei der Behandlung von Krebs, spricht man von einer Tumorremission.
Man kennt außerdem die spontane und eine komplette Remission. Bei einer spontanen Remission findet keine medizinische Behandlung statt, trotzdem kommt es zu einer Verbesserung der Beschwerden. Redet der Arzt von einer kompletten Remission, liegen nach einer Therapie keinerlei Beschwerden mehr vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.