Hypotonie

Hypotonie: Unter einer Hypotonie versteht man im allgemeinen Sprachgebrauch den erniedrigten Blutdruck. Das Gegenteil ist die Hypertonie.
Im medizinischen Bereich ist eine Muskelhypotonie vorhanden, wenn die Spannung der Muskeln erniedrigt ist. Bei Kindern kann dies zum Beispiel aufgrund von neurologischen Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen auftreten, bei Erwachsenen sind oft Autoimmunerkrankungen, Chorea minor, ein Schlaganfall oder Multiple Sklerose die Ursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.