Adduktion

Adduktion: Spricht man in der Medizin von Adduktion, meint man das Heranführen von Körperteilen in Richtung Körper beziehungsweise zur Körpermitte. Die Muskeln, die an diesen Bewegungen maßgeblich beteiligt sind, nennen sich daher Adduktoren. Das Heranziehen des Beines ist beispielsweise eine Adduktion.

Die gegenteilige Bewegung heißt Abduktion. Die hieran beteiligten Muskeln heißen Abduktoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.