Rückenschule

Rückenschule: Mit Rückenschule bezeichnet man einen Kurs, in dem man lernt, chronische Rückenschmerzen zu lindern beziehungsweise ihnen vorzubeugen. Durch verschiedene Übungen lernen die Teilnehmer, ihre Muskeln zu stärken, so dass die Wirbelsäule bei entsprechenden Bewegungen entlastet wird.

Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, beim Heben und Bücken eine rückenfreundliche Haltung einzunehmen. Durch gezielte Information wird verdeutlicht, worauf es ankommt, damit Risikofaktoren vermindert und der Rücken möglichst lange problemlos genutzt werden kann.

Je nach Kurs können ergänzende Verfahren wie Entspannungsmethoden, Techniken zur Körperwahrnehmung oder Schmerzbewältigung vermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.