Behandlung von Koordinationsstörungen

Koordination

Koordination wird das richtige Zusammenspiel von Muskeln und Körperteilen genannt. Bei Bewegungen müssen die beteiligten Muskeln und Extremitäten zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Aufgaben übernehmen. Nur so kann eine Bewegung störungsfrei ablaufen. Von Koordinationsstörungen spricht man, wenn dabei Probleme...

Weiterlesen

Sensomotorik

Ergotherapie Lexikon

Sensomotorik: Bezeichnet die Wechselbeziehungen von sensorischen und motorischen Leistungen. Die Sensomotorik ist Grundlage aller Bewegungen und beschreibt die Aufnahme und die Verarbeitung von Sinneswahrnehmungen und die daraus resultierenden Reaktionen der Muskulatur (bzw. des Bewegungsapparats). Mit der Sensomotirk ist also die...

Weiterlesen

Motorisches Planen

Ergotherapie Lexikon

Motorisches Planen: Das ist die Fähigkeit, sich ungeübte oder noch unbekannte Handlungen vorzustellen, die benötigten Bewegungen zu ordnen und auszuführen. Ein anderes Wort für Motorisches Planen ist Praxie (vgl. Apraxie und Dyspraxie). Das sogenannte Bewegungsprogramm wird...

Weiterlesen