Bobath-Konzept

Ergotherapie Lexikon

Bobath-Konzept: Das Bobath-Konzept geht davon aus, dass Funktionen des Gehirns, die aufgrund von neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen verloren gegangen sind, durch spezielle Übungen mit zahlreichen Wiederholungen wieder hergestellt werden können.

Die Physiotherapeutin Berta Bobath und ihr Mann Karel Bobath, Kinderarzt...

Weiterlesen
Freitag, Februar 17, 2012

Behandlung von Autismus mit Ergotherapie

Behandlung von Autismus

In diesem Artikel geht es um das Krankheitsbild Autismus und um die Möglichkeiten und Therapiemethoden, die es in der Ergotherapie gibt um einen Autismus zu behandeln.

Als Autismus wird eine seelische Behinderung bezeichnet, die unabhängig von der Intelligenz auftritt....

Weiterlesen

Behandlung der Spätfolgen eines Schlaganfalls

Behandlung Spaetfolgen Schlaganfall

Ein Schlaganfall ist eine neurologische Erkrankung. Oftmals verlieren Patienten mit einem Schlaganfall ein erhebliches Maß an Lebensqualität. So können zum Beispiel motorische Fähigkeiten durch einen Schlaganfall eingeschränkt werden. Im Behandlungskonzept nach einem Schlaganfall spielt die Ergotherapie (bei der Behandlung...

Weiterlesen

Bobath-Konzept in der Ergotherapie

Bobath Konzept in der Ergotherapie

Das Bobath-Konzept ist eine Behandlungsmethode, die in der Ergotherapie, der Physiotherapie, der Logopädie und von Pflegekräften angewendet wird. Sie beruht auf der Annahme, dass gesunde Hirnregionen die Aufgaben kranker oder zerstörter Regionen neu erlernen und ausführen können. Dazu werden...

Weiterlesen

Ergotherapie in der Neurologie

Ergotherapie in der Neurologie, Mann im Rollstuhl

Neurologie ist, vereinfacht, die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Dazu gehören das Zentralnervensystem, wie Rückenmark und Gehirn, und das periphere Nervensystem, zu dem auch die Muskulatur und deren Verbindungen gehören. Die Neurologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, wobei...

Weiterlesen